Echolot-Kolumne: Darum ist gendersensible Sprache auch ein Thema der Internen Kommunikation

Gendern oder nicht? Diese Frage stellen sich viele Interne Kommunikatorinnen und Kommunikatoren. Aber kann man sich heute überhaupt noch auf das generische Maskulinum zurückziehen, wenn man alle Mitarbeitenden im und neue Köpfe für das Unternehmen ansprechen will? Lesen Sie unseren Beitrag dazu auf pressesprecher.com.

Copyright Aufmacherbild: Jonathan Kemper / Unsplash

Echolot-Kolumne: Kommunikation mit Herzklopfen – Wie VR und AR die IK bereichern können

Immersive Medien wie Virtual Reality (VR) oder Augmented Reality (AR) ermöglichen eine besonders emotionale Verbindung mit den Inhalten. Wie Sie diese Medien in Ihre Interne Kommunikation oder bei Veränderungsprozessen optimal einsetzen können, haben wir in unserer aktuellen Echolot-Kolumne auf pressesprecher.com aufbereitet.

HIER geht’s zum Beitrag.

 

Copyright Aufmacherbild: Unsplash/Scott Webb

Echolot-Kolumne: Die Change-Story – so relevant wie nie

Unruhige Zeiten mit vielen Veränderungen – so wie wir sie gerade erleben – können uns auf unterschiedlichen Ebenen treffen: gesundheitlich, beruflich, finanziell, emotional, psychisch, physisch und auch gesellschaftlich.

Um den Zusammenhalt im Unternehmen in Phasen wie diesen zu erhalten oder wiederzubeleben, brauchen wir eine gemeinsame Geschichte, die das Ziel unseres täglichen Handelns veranschaulicht.

Warum die Change-Story so relevant ist wie nie und wie die Interne Kommunikation den Entstehungsprozess steuern kann, schreibt Andrea Montua in unserer aktuellen Kolumne auf pressesprecher.com

 

Copyright Aufmacherbild: Heather Ford / Unsplash

Mutig gestalten, statt verwalten

Kann man unternehmerisches Denken verordnen? Sicher nicht, aber jedes Unternehmen kann einen Rahmen schaffen, in dem eigenverantwortliches Handeln im Sinne der Unternehmensziele gefördert wird. Wie die Interne Kommunikation das entsprechende Bild zeichnet, lesen Sie in unserer aktuellen Kolumne auf pressesprecher.com

 

Copyright Aufmacherbild: Unsplash/Brooke Lark

Echolot-Kolumne: Wenn Compliance-Regeln und eigene Werte Hand in Hand gehen

Nicht nur die Frage nach dem Sinn des eigenen Tuns wird in den Unternehmen zunehmend lauter. Auch die Themen Werteorientierung, Integrität und Vertrauen beschäftigen aktuell die Strategie-, HR- und Kommunikationsabteilungen. Lesen Sie in unserer aktuellen Kolumne auf pressesprecher.com, wie die Interne Kommunikation integres Handeln unterstützen kann.

 

Copyright Aufmacherbild: Mark Duffel / Unsplash

Echolot-Kolumne – Bange machen gilt nicht – so begegnen Sie Widerständen in Veränderungen

Wir erleben oft, dass Angst bei Veränderungen unterschätzt wird, dabei ist sie ihr mächtigster Gegner. Dementsprechend intensiv sollten alle Beteiligten sich damit auseinandersetzen um zu verstehen, woher sie kommt. Wir haben uns der Angst gestellt – in unserer aktuellen Kolumne auf pressesprecher.com.

 

Copyright Aufmacherbild: Unsplash/ Nicepear Jakarta

Echolot-Kolumne: Ohne Sinn bleibt Unsinn

Warum eine Hochzeit dazu anregen kann, über Sinn, Werte und Haltung nachzudenken und was das alles mit Kommunikation zu tun hat. Unsere aktuelle Echolot-Kolumne auf pressesprecher.com klärt auf.

 

Copyright Aufmacherbild: Mathew Schwartz / Unsplash

Echolot-Kolumne: Mach, was zu Dir passt!

, , ,

Hand auf’s Herz – werden Sie und die Führungskräfte Ihres Unternehmens so gesehen, wie Sie es sich wünschen? Nehmen die Kolleginnen und Kollegen Sie als Person wahr, die Veränderungen im Unternehmen vorantreibt und vorlebt? Und kennen Sie überhaupt die Möglichkeiten, die eine gelungene Positionierung von Führungskräften mit sich bringen kann?

Wie Führungskräfte die positive Kraft einer erfolgreichen Positionierung nutzen, beschreibt Andrea Montua in unserer aktuellen Echolot-Kolumne auf pressesprecher.com.

 

Copyright Aufmacherbild: Wade Lambert / Unsplash

Schenk’ mir Deine Aufmerksamkeit!

Relevant, oder nicht? Was wir wahrnehmen und welcher Information wir uns tatsächlich widmen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab und ist darüber hinaus ganz individuell. Was also kann die interne Kommunikation tun, um den Relevanzflter zu durchbrechen? Am besten die Kanäle wählen, denen wir am meisten Aufmerksamkeit schenken.

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Echolot-Kolumne auf pressesprecher.com.

Copyright Aufmacherbild: Icons8 Team / Unsplash

Echolot-Kolumne: Wenn es gut werden soll

,

Wenn Führungskräfte plötzlich mehr sein müssen, als Vorgesetzte, brauchen sie Unterstützer. Coachings sind ein probates Mittel, um eigene Verhaltens- und Kommunikationsmuster zu erkennen und zu verbessern. Interne Kommunikatoren können den Bedarf für Coachings aufzeigen und den Prozess unterstützen.

Lesen Sie mehr in unserer aktuellen Echolot-Kolumne auf pressesprecher.com.

Copyright Aufmacherbild: Markus Spiske / Unsplash