Beiträge

Schenk’ mir Deine Aufmerksamkeit!

Relevant, oder nicht? Was wir wahrnehmen und welcher Information wir uns tatsächlich widmen, hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab und ist darüber hinaus ganz individuell. Was also kann die interne Kommunikation tun, um den Relevanzflter zu durchbrechen? Am besten die Kanäle wählen, denen wir am meisten Aufmerksamkeit schenken.

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Echolot-Kolumne auf pressesprecher.com.

Copyright Aufmacherbild: Icons8 Team / Unsplash

MPC-Podcast #5 – mit Dr. Martin Böhringer und Markus Röhl

,

Sie sind die Brücke zum Mitarbeiter und zur Mitarbeiterin: Apps und Social Intranets verändern die interne Kommunikation radikal – besonders dort, wo ein Großteil der Belegschaft zu den Non-Desk-Workern zählt. Die Entscheidung für oder gegen eine solche Anwendung hängt an vielen Faktoren. In dieser Folge hat Andrea Montua Anbieter und Kunde an einen Tisch geholt: Dr. Martin Böhringer, CEO der Staffbase GmbH und Markus Röhl, Leiter Marketing bei der Reinert Logistics GmbH.

Der MPC-Podcast: Auf eine Tee mit Andrea Montua – #5

MPC-Podcast #4 – mit Trendforscher Harry Gatterer

, ,

Die Steigerung von Trend? Megatrend! Darüber spricht Andrea Montua mit Harry Gatterer in ihrem aktuellen Podcast „Auf einen Tee mit…“. Der Trendforscher und Geschäftsführer des Zukunftsinstituts öffnet uns den Kopf, beschreibt die großen Veränderungsströme unserer Gesellschaft und schafft es doch, den Umgang damit auf unsere alltäglichen Mikrokosmen herunterzubrechen. Ein Plädoyer für echte Begegnungen im Job, Vorbilder, Ankerpunkte und Geschichten. Ohrlektüre für alle, die gerne über den Tellerrand schauen.

Das will ich hören!

MPC-Podcast #3 – mit Heiko Sulimma

,

Veränderungen verunsichern – wie gehen wir als Kommunikatoren damit um? Klar ist: Es braucht glaubwürdige und verbindliche Informationen, um das soziale System „Unternehmen“ am Leben zu halten. Andrea Montua steigt in der aktuellen Podcast-Folge „Auf einen Tee mit…“ Heiko Sulimma tief in das Thema Veränderungskommunikation ein. Hören Sie mal.