Was sich im privaten Kontext längst durchgesetzt hat, kann im beruflichen Kontext helfen, unsere Nachrichtenkanäle zu entrümpeln und den Relevanzfilter für die wirklich wichtigen Dinge zu säubern.Im privaten Kontext längst etabliert, könnte die Sprachnachricht auch Kommunikator*innen von Nutzen sein. Der ganze Artikel aus der Feder von Jens Appelt ist auf KOM – Magazin für Interne Kommunikation zu lesen.