AUF EINEN TEE MIT… MANUEL HARTUNG

Warum sollte man Gutes verändern? Weil man noch besser werden kann.

Auf einen Tee mit Andrea Montua – der Podcast zu Interner Kommunikation und Change.IK-Expertin und Agenturchefin Andrea Montua spricht in dieser Folge mit Manuel Hartung, Ressortleiter bei der ZEIT, über den Change aus der Situation der Stärke.

Warum sollte man Gutes verändern? Weil man noch besser werden kann. Die ZEIT hat es getan, hat sich aus einer starken Position heraus einen Transformationsprozess verordnet. Ohne Druck, sondern mit Zeit, mit Wandel-Begleitern und viel Kommunikation. Andrea Montua unterhält sich mit Ressortleiter Manuel Hartung über einen konfliktfreien Change.

Mehr dazu im Podcast.