Mrz 11, 2015 / von G.Neujahr in News / Kommentieren

Nur mäßig engagiert

Licht und Schatten im Engagement Index 2014 der Berater und Marktforscher von Gallup. Licht: Die Zahl derer, die innerlich gekündigt haben, ist im Vergleich zum Vorjahr von 17 auf 15 Prozent der Befragten gesunken. Schatten: 70 Prozent der Befragten haben nur eine geringe emotionale Bindung an ihren Arbeitgeber. Das sind drei Prozent mehr als im Vorjahr. Und auch die Zahl derer, die sich ihrem Brötchengeber eng verbunden fühlen, sank leicht um ein Prozent.

Sicher, wir Deutschen sind nicht gerade als emotionale Raketen bekannt. Trotzdem würde jeder von uns gern mit Freude arbeiten, sich voll motiviert einbringen – und genau dafür braucht es die emotionale Bindung an den Arbeitgeber. Und je höher diese Bindung, desto geringer sind Krankenstand, Fluktuation und Kündigungsbereitschaft. Bares Geld für Unternehmen.

In der Umfrage betrachtete Gallup auch die Rolle der Führungskräfte, die naturgemäß einen direkten Einfluss auf Leistungsbereitschaft und Wohlbefinden der Mitarbeiter haben. Laut Gallup sind rund 50 Prozent der Mitarbeiter mit ihrer Führungskraft unzufrieden.

Den Engagement Index 2014 von Gallup finden Sie hier.

Die gesamte Gallup Engagement Studie 2014 für Deutschland finden Sie hier.

 

Schlagwörter: , ,

Kommentare